RB Salzburg - Lazio Rom

Europa League

RB Salzburg

VS.

Lazio Rom


Tipp: RB Salzburg über 1,5 Tore Richtig

  • Datum: Donnerstag, 12. April 2018
  • Uhrzeit: 21:05 Uhr
  • Möglicher Gewinn:Bis zu 53,40 € bei 30 € Einsatz
  • Beste Quoten:
Stand der Quoten: 13.04.2018
Zur Statistik
RB Salzburg Lazio Rom
Tabellenplatz 1. 3.
Spiele 29 31
Punkte 65 60
Ø Punkte / Spiel 2,24 1,94
Tore 61 75
Gegentore 20 40
Tordifferenz 41 35
Ø Tore / Spiel 2,10 2,42
Ø Gegentore / Spiel 0,69 1,29
RB Salzburg Lazio Rom
Tabellenplatz 1. 3.
Spiele 15 16
Punkte 37,00 33,00
Ø Punkte / Spiel 2,47 2,06
Tore 38 37
Gegentore 7 23
Tordifferenz 31 14
Ø Tore / Spiel 2,53 2,31
Ø Gegentore / Spiel 0,47 1,44
RB Salzburg Lazio Rom
S / U / N N S S U S S S U U N
Tore 10 11
Gegentore 3 7
Tordifferenz 7 4
Ø Tore / Spiel 2,00 2,20
Ø Gegentore / Spiel 0,60 1,40
RB Salzburg Lazio Rom
Dabbur (17) Immobile (27)
Gulbrandsen (7) Alberto (9)
Minamino (6) Milinkovic-Savic (9)
Wolf (6) de Vrji (5)
Berisha (5) Parolo (4)
RB Salzburg Lazio Rom
Samassekou (gesperrt) Marchetti (fraglich)
Yabo (fraglich) -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -
- -

Ausführliche Sportwetten Prognose für RB Salzburg gegen Lazio Rom - Anstoß: Donnerstag, 12. April 2018 um 21:05 Uhr

Im Viertelfinale der Europa League kommt es zum Rückspiel zwischen dem RB Salzburg und Lazio Rom. Das Hinspiel endete in einem offensiv packendem Spiel mit 4:2 für Lazio Rom. Somit konnten in drei Duellen, einmal der Lazio Rom als Sieger hervorgehen und zweimal gewann RB Salzburg.

RB Salzburg
Für RB Salzburg endete mit der Niederlage gegen Lazio Rom ein 19 Spiele langer ungeschlagener europäischer Lauf. Noch haben sie europäisch einen Lauf zu verteidigen, nämlich den der sechs ungeschlagenen europäischen Heimspiele. Das Ligaspiel am Wochenende verlor man zwar, doch muss man auch dazu sagen, dass hier die B-Elf gegen LASK Linz antrat und dies dann nicht recht verwunderlich ist. Die Liga führen sie dennoch souverän mit acht Punkten Vorsprung vor Sturm Graz an und den Meistertitel wird ihnen auch keiner mehr streitig machen können. So holte man in 29 Spielen, starke 65 Punkte bei 61:20 Toren. Zwei Niederlagen setzte es dabei nur und zuhause ist man noch ohne Niederlage. In 15 Heimspielen gelangen elf Siege und vier Unentschieden, bei einem Torverhältnis von 38:7 Toren. Die letzte Heimniederlage liegt somit schon sehr weit zurück und mit dem Publikum im Rücken, sind sie heuer auch europäisch richtig stark unterwegs. Die Mannschaft ist zusammengestellt aus technisch sehr starken und flinken Spielern, die einen Fehler im gegnerischen Abwehrverbund rigoros ausnutzen. Die zwei Auswärtstore waren enorm wichtig, so reicht wahrscheinlich ein Sieg mit zwei Toren Unterschied. Neben dem Topscorer der österreichischen Liga (17 Tore), muss man auch ein Auge auf Berisha werfen, der in der Liga zwar nur vier Tore macht, jedoch in den letzten vier EL-Spielen ebenfalls vier Tore erzielte. In den letzten zehn Pflichtspielen zuhause, bekam man gerade einmal zwei Gegentreffer, was für eine sehr gute Abwehr spricht, auch wenn dies im Hinspiel gegen die beste Offensive Italiens nicht immer so aussah. Bei Salzburg fehlt mit Samassekou ein wichtiger zentraler Mittelfeldspieler der gelb-gesperrt passen muss. Auch der Einsatz von Yabo, der das Hinspiel schon verpasste ist noch fraglich.

Lazio Rom
Lazio Rom konnte am Wochenende einen richtigen BIG Point in der Liga feiern. Durch den Sieg gegen Udinese und den gleichzeitigen Niederlagen von AS Rom und Inter Mailand, konnten sie von Platz 5 auf Platz 3 vorrücken, der zur Champions League berechtigt. So steht man mit 60 Punkten in 31 Spielen und 75:40 Toren mittlerweile in einer richtig starken Ausgangssituation für die letzten Spielen der Saison. Mit 75 Toren haben sie die beste Offensive der Liga, was vor allem an Ciro Immobile liegt, der in der Liga bereits auf starke 27 Tore kommt und auch im Hinspiel einmal erfolgreich war. Aber auch die Spieler neben und hinter ihm in der Offensive wie z.B. Anderson, Milinkovic-Savic und Alberto dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Jedoch haben sie bereits 40 Gegentore bekommen, was durchaus an der Offensiv ausgerichteten Aufstellung liegt, wo man zumeist in einem 3-5-2 agiert. In der Auswärtstabelle steht man mit 33 Punkten aus 16 Spielen und 37:23 Toren ebenfalls auf dem 3. Platz. Auswärts bekommen sie so gut wie immer ein Tor, in den letzten 15 Auswärtspartien konnte nur dreimal zu Null gespielt werden. Dennoch ist man mit der Offensive immer brand-gefährlich und so konnte man trotz zweifachen Ausgleichs von Seiten der Salzburger, das Spiele am Ende noch mit 4:2 gewinnen. Man hatte aber durchaus seine Probleme mit den flinken Salzburgern, die in der Offensive regelmäßig gefährlich vor dem Tor auftauchten und nur mit viel Mühe zu klären waren.

Logo von Betvictor

100% bis 150€

Fazit
RB Salzburg hat im Hinspiel bereits mächtig Dampf gemacht, vor allem in der 1. Halbzeit, wo Lazio Rom sogar zuhause oftmals eher auf Konter spielten, als selbst mit Salzburg mitzuspielen. Salzburg hatte in Rom bereits mehr Ballbesitz und mit 18:14 Torschüssen aus Sicht von Rom, auch nicht wenig Torschüsse für eine Auswärtsmannschaft. Zuhause werden sie mit einem zwei Tore Rückstand von Anfang an ins Pressing gehen, aber man muss sich auch vor den Kontern bzw. der Offensive von Lazio Rom in Acht nehmen. Ich denke aber dennoch, dass Salzburg hier mindestens zwei Tore schießt und es ein packendes Spiel werden wird.

Besten Quoten der Wettanbieter
Tipp RB Salzburg über 1,5 Tore Wettanbieter
Quote 1 1,78 Logo von 1xBet
Quote 2 1,80 Logo von 10Bet
Quote 3 1,83 Logo von William Hill

Jetzt KOSTENLOS VIP-Mitglied werden!

  • Über 1000 zufriedene Mitglieder
  • 100% kostenlos
  • Analysierten Tipps
  • Geschlossene Facebookgruppe